Brauerei­museum
Lüneburg

Im historischen Sudhaus der ehemaligen Kronen-Brauerei

Eines der beliebtesten Ausflugsziele Lüneburgs!

Das Brauereimuseum hat regulär geöffnet!

Ab dem 04.04.2022 kann das Museum ohne Beschränkungen besucht werden, das Tragen einer FFP2-Maske in den Innenräumen, solange kein Sitzplatz eingenommen wurde, ist jedoch weiterhin Vorschrift. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren können/dürfen eine OP-Maske tragen, Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Mit erkennbaren Erkältungssymptomen ist der Zutritt verboten.

Die Angabe der Kontaktdaten ist nicht mehr erforderlich. Unsere Besucherinnen und Besucher können sich per QR-Code über die Corona-Warn-App auf freiwilliger Basis einchecken.

Im Sud­haus der Kronen-Brauerei, ein Bau von 1902 und eines der markan­testen Industrie­denk­mäler Lüne­burgs, können originale Objekte wie die Sudpfanne, der Gär­bottich, die Malz­mühlen und vieles mehr besichtigt werden. Die obersten beiden Stockwerke sind aufgrund der Corona-Pandemie und unseres Hygienekonzepts momentan leider nicht zu besichtigen.

Die Kronen­brauerei gilt als die älteste bekannte Lüne­burger Brauerei, sie wurde 1485 erst­mals urkund­lich erwähnt, seither sind sämt­liche Brau­meister über­liefert. Von einst­mals mehr als 80 Lüne­burger Brauhäusern war die Kronen-Brauerei zu ihrem 500-jährigen Jubi­läum schon die letzte hier in der Stadt.

Einen ersten Einblick in das Brauereimuseum erhalten Sie hier.

Das Gasthaus „Krone” gibt es noch heute, der Betrieb im Sud­haus wurde aber 1981 an den Stadt­rand verlegt. Ein „Kronenbier” wird heute nicht mehr ausge­schenkt.

Im 1985 eröff­neten Brauerei­museum zeigen wir Ihnen den gesamten Prozess des Bier­brauens – wie aus Hopfen, Gerste und Wasser das nicht nur den Deut­schen so wichtige Getränk entsteht – natür­lich mit den origi­nalen Expo­naten. Ahnten Sie, wie lang der Prozess ist, bis ein schäumen­des Bier vor Ihnen steht?

Das Museum ist für Laien wie für den Fach­mann ein beson­deres Erlebnis!

Heiligengeiststraße 38
21335 Lüneburg
Tel. +49 (0)4131 759950
(Ostpreußisches Landesmuseum)
Fax: +49 (0)4131 7599511
E-Mail:

Familienfreundlich:
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei!
Schulklassen: freier Eintritt

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag

10.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: 5,00 / ermäßigt 3,00 Euro
ab 17.00 Uhr ermäßigter Eintritt
Kombikarte: 9,00 / ermäßigt 5,00 Euro
für Brauereimuseum und Ostpreußisches Landesmuseum

Der Zugang zum Brauereimuseum ist leider nicht barrierefrei, da das Gebäude unter Denkmalschutz steht und kein Aufzug eingebaut werden kann.

Wir haben wieder für Sie geöffnet!
Unsere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen